Zahntechnik Junglas

Zahntechnik Junglas

 

Spezialisierungen

Extras

Zahnlexikon

Arcus Digma

Dreidimensionales Kiefergelenksmesssystem

Bohrschablone

Hilfsinstrument für das exakte Einbringen von Implantaten

Brücken

Zahnbrücken werden zum Schließen von Zahnlücken eingesetzt

CAD/CAM

Ein Gipsmodell wird digitalisiert und eine CNC Maschine fräst aus einem Rohling ein Gerüst für den späteren Zahnersatz.

Dentalästhetiker

Ein Zahntechniker der sich in einer Zusatzausbildung auf die Frontzahnästhetik spezialisiert.

FGP – Technik

FGP-Technik ist eine Methode die funktionellen Unterkieferbewegungen intraoral aufzuzeichnen und gewährleistet damit einen störungsfreien Zahnersatz und eine Schonung des Kiefergelenks.

Funktionsdiagnostik

Unter der Funktionsdiagnostik versteht man die Analyse der Kaumuskulatur, der Kiefergelenke und der Zähne samt Zahnhalteapparat.

Inlay

Inlays sind Einlagefüllungen. Sie stellen eine hochwertige und langlebige Alternative zu Füllungen aus Amalgam, Zement oder Kunststoffen dar. Je nach Material unterscheidet man das Goldinlay vom Keramikinlay.

Implantat

Eine Implantatversorgung besteht in der Regel aus 3 Teilen:

1. dem Implantat, entspricht der Zahnwurzel
2. dem Implantataufbau, entspricht dem Zahn
3. der Suprakonstruktion = Krone, Brücke, Steg, Teleskop

Implantatspezialist

Zusatzausbildung des Zahntechnikers für den gesamten Bereich der Implantologie.

Kronen

Eine künstliche Krone bedeckt Ihren kaputten Zahn wie eine große Kappe. Der vollständig neu geschneiderte Hut wird über den alten Zahn gestülpt.

Med 3D

Computergestützte 3D-Planung für Prothetik und dentale Implantologie zur besseren Versorgung von Implantatpatienten.

Mock UP

Das Mock-up liefert bei der Herstellung von qualitativ hochwertigem Zahnersatz eine „Vorschau“ auf das geplante Endprodukt.

Modellguß

Der Begriff Modellgusstechnik bezeichnet im Allgemeinen die klassische “Klammerprothese”. Aber auch Basiserweiterungen, Retentionen (Metallschlaufe um einen Ersatzzahn zu halten), gegossene Halteelemente bei Reparaturen.

Master of Sience Dentale Technik (MSc)

Studium und Spezialisierung im gesamten Bereich der Zahntechnik einschließlich der Werkstoffkunde, Funktionsdiagnostik und den gesamten Bereich der Implatologie, Ästhetik.

Schienen

Zum Beispiel zur Behandlung von Biss-Störungen oder zum Schutz der Zähne werden Schienen aus Kunststoff hergestellt, z. B Knirscherschienen, Schnarcherschienen oder einen Sportmundschutz.

Umweltzahnmedizin

Befasst sich mit Materialunverträglichkeiten, Allergien und gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffen von Zahnersatzmaterialien.

Veneers

sind dünne Verblendschalen aus Keramik, die mit einem Spezialkleber auf die Zahnoberflächen von Frontzähnen aufgebracht werden.

Wax Up

Das Wax – up ist eine Möglichkeit das Behandlungsergebnis im Vorfeld auf einem Gipsmodel zu simulieren.